Samstag, 31. Oktober 2015

{Statistik} Oktober 2015

Gelesen:
                                                                                                                

  1. Tigerlilie von Ivy Paul (200) (4/5)
  2. Wolf Moon - Der Kuss des Werwolfs von Isabell Alberti (224) (3/5)
  3. Absolute Hingabe von Jazz Winter  (200) (4/5)
  4. Effortless - Einfach verliebt von S.C Stephens (#2) (679) (5/5)
  5. Tinman von Moni Kaspers (300) (5/5)
  6. Federzirkel - Feuernächte von Linda Mignani (#6) (336) (4,5/5)
  7. Remember Ryan von Kim Henry (340) (4,5/5)
  8. Die Insel - Touch of Pleasure von Linda Mignani (#2) (200) (4,5/5)     
                                                                                                             

Gelesene Seiten:
                                                                                                               

2.479 Seiten
                                                                                                             


Im Durchnitt gelesene Seiten am Tag:
                                                                                                                

79 Seiten am Tag
                                                                                                             

Highlight des Monats:
                                                                                                               

                                                                                                             

Flop des Monats:
                                                                                                               


                                                                                                               

Cover Highlight
                                                                                                              


Mittwoch, 28. Oktober 2015

{Rezi} Die Insel - Touch of Pleasure von Linda Mignani (#2)

Autor/in: Linda Mignani

Original Titel: -
Titel: Die Insel - Touch of Pleasure

Reihe: 2/3
D.T Erstausgabe: 16 Dezember 2013

Verlag: Plaisir d'Amour Verlag
Format: Ebook/Taschenbuch
Seitenzahl: 200
ISBN: 978-3864950636
Preis: 14,90

Genre: Erotik,
Altersempfehlung: 18









Inhalt:
                                                                                                                

Nach einem Schicksalsschlag hat Alec Marshal der Liebe abgeschworen. Seine sadistischen Neigungen lebt er nur in Spielbeziehungen aus und er lässt niemanden näher an sich heran. Doch Sienna Baltimore stellt seine Welt bereits nach wenigen Sekunden auf den Kopf. Sie hat kaum das exklusive BDSM-Resort - die Insel betreten, als sie bereits eine Vielzahl von Regeln verletzt.Alec will sie nur in ihre Schranken verweisen, sie danach an einen anderen Master der Insel übergeben, doch Sienna stellt seine Welt auf den Kopf. Obwohl er alles versucht, um ihr nicht zu verfallen, verliebt er sich in sie.Doch kann er ihr seine Neigungen auf Dauer zumuten? Oder ist ihre Liebe von Anfang an zum Scheitern verurteilt?
                                  ___                                                                          

Eigene Meinung:
                                      ___                                                                          

 "Touch of Pleasure" ist der zweite Teil von der Insel Reihe. Ich habe schon einige Bücher, der Autorin gelesen und das Buch musste dann einfach sein, da ich ihre Bücher wirklich mag und da Band eins mich wirklich begeistern konnte wollte ich wissen wie es auf der Insel weiter geht.

Alec will nicht mehr lieben, denn er hat schlechte erfahrung gemacht wegen seiner Neigung und plötzlich taucht Sienna auf und bricht sehr viele Regeln eigentlich will er sie nur bestrafen und dann gleich einem anderem Master geben aber dazu kommt es nicht denn er verliebt sich.

Die Charaktere mochte ich sehr! Alec kennen wir schon aus dem ersten Band und da war er schon Knall hart und in dem Teil auch. Sienna ist eine sehr leichtsinnige Person und sie mag es Regeln zu brechen was manchmal wirklich lustig war.

Die Geschichte ist genau so wie ich es mir vorgestellt habe sehr heiß und wirklich zum abtauchen. Man leidet mit den Charakteren mit aber man fiebert auch mit ihnen mit.  
                                                                                                          


Fazit:
                                                                                                           
 Ein tolles Buch was ich nur empfehlen kann!
                                                                        _____________                           _        

Die Autorin:
                                                                          _____________      __                              

 Linda Mignani wurde in Kirkcaldy (Schottland) geboren und lebt glücklich verheiratet im Ruhrgebiet. Schreiben und Malen zählen zu ihren Leidenschaften und beides hat erstaunlich viel gemeinsam. Frauenuntypisch besitzt sie nur eine Handtasche aber unzählige Turnschuhe. Ihr Motto: das Leben ist zu kurz, um sich zu ernst zu nehmen.

Sie findet, dass Erotik und Humor einander nicht ausschließen, sondern sich wunderbar ergänzen. In ihren Romanen findet man erotische Welten, in denen eine zärtliche Unterwerfung kein Widerspruch ist. Daher ist auch der Titel ihres ersten Romans "Verführung und Bestrafung" mehr als zutreffend.

                       __________                     __________________                                                               

Andere Bücher des Autors:
                                     ____________              ______________                                                           

 Federzirkel:
 Prequel: Bittersüßer Schmerz
Teil 1: Verführung und Bestrafung
Teil 2: Zähmung und Hingabe
Teil 3: Vertrauen und Unterwerfung
Teil 4: Feuerperlen
Teil 5: Feuertango

Teil 6: Feuernächte

Insel (Touch Reihe):

Teil 1: Touch of Pain
Teil 2: Touch of Pleasure
Teil 3: Touch of Trust 


Mitternachtsreihe:

Teil 1: Mitternachtsspuren
Teil 2: Mitternachtserwachen

Die Frankfurter Buchmesse 2015

Ich war auch wieder da, auf der Frankfurter Buchmesse. Diesmal bin ich mit meiner Besten Freundin G. hin gefahren, da wir in Fankfurt wohnen hatten wir eine kleine Reise gehabt :D Um kurz vor neun waren wir da mussten aber noch warten, da sie nicht zur Presse gehörte sondern nur ich.

Dann war es 9.00 Uhr und wir sind los gelaufen, total ohne Plan. Einfach drauf los und schon waren wir in  Halle 3.0, bei Loewe, Lyx und co.
Wir sind eigentlich zu jedem Stand gegangen haben Fotos gemacht und uns Leseproben etc mitgenommen. Ich habe auch immer mal wieder andere Blogger getroffen und kurz mit ihnen geredet, denn eigentlich gab es am Samstag noch ein treffen wo wir hin wollten aber leider wurde dies nichts, da ich früh zeitig nach Hause musste. :( 

Dadurch habe ich eigentlich alles verpasst was ich mir vorgenommen hatte, aber ich habe Hoffnung das es 2016 besser wird!

Hier sind ein paar Eindrücke, die ich gemacht habe :D

 Meine Ausbeute oder besser gesagt ein Mini Teil davon:









Ich habe sogar noch Bilder von 2014 gefunden, damals hatte ich kein Post dazu gemaht ;(










Montag, 26. Oktober 2015

{Rezi} Remember Ryan von Kim Henry

Autor/in: Kim Henry
Original Titel:-
Titel: Remember Ryan
Reihe: -
D.T Erstausgabe: 01.September.2014
Verlag: Sieben Verlag

Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 340

ISBN: 978-3864435270
Preis: 12,90
Genre: Erotik
Altersempfehlung: ?








Inhalt:
                                                                                                                

Eine Gitarre, ein Rucksack und den Kopf voller Träume. Nach einer einzigen gemeinsamen Nacht stahl Ryan sich aus Graces Leben. Als er dreizehn Jahre später wieder vor ihr steht, fliegen die Funken zwischen ihnen noch immer hoch. Doch inzwischen ist er nicht mehr der schlaksige Achtzehnjährige mit einem großen Ziel, sondern der Leadgitarrist von Australiens erfolgreichster Rockband. All die Jahre hat sie sich bemüht, seinen kometenhaften Aufstieg zu ignorieren und ihn für das zu hassen, was er ihr damals angetan hat. Doch keiner von beiden kann sich gegen die neu aufflammende Leidenschaft wehren - denn manchmal steht Liebe nicht nur in den Sternen, sondern auch auf einem Notenblatt.
                                                                                        _                     

Eigene Meinung:
                                                                                           __                     

"Remember Ryan" von Kim Henry ist ein Einzelband. Ich habe von den Autoren schon andere Bücher gelesen allerdings unter anderem Namen. Und das Buch hat schon eine Weile mit mir gesprochen und nun habe ich es gelesen und bin mal wieder begeistert!

 Grace und Ryan haben sich vor 13 Jahren schon mal gesehen aber Ryan ist einfach gegangen und hat Grace allein gelassen und nun sehen sie sich wieder Ryan ist ein berühmter Gitarrist einer sehr bekannten Band und Grace leitet ein Motel um ihre kleine Familie zu ernähren und plötzlich steht Ryan vor dem Motel und ändert alles.

 Grace ist eine sehr selbstständige Person, die ihr Kind über alles liebt und versucht nur das beste für ihn zu machen aber das klappt nicht immer so. Das Motel läuft nicht so gut und dann taucht auch noch Ryan auf und das ist ein Schock. Ich mochte sie sehr. Sie ist eine wirklich tolle Person.

Ryan ist selbst überrascht Grace wieder zusehen und er ist wirklich Blind, was einige seiner Band kollegen sehr schnell checken dauert bei ihm ein wenig. Und dann als er es merkt ist er geschockt und nicht gerade glücklich über die Situation man erfährt auch warum es so ist wie es ist.

Ich mochte die Geschichte sehr gerne so wie die anderen Bücher von der Autorin! Ich kann es euch nur ans Herz legen!
                                                                                                           

Fazit:
                                                                                                           
Ein wirklich tolles Buch!
                                                                                                           


Die Autorin:
                                                                                                              

Hinter dem Pseudonym Kim Henry steckt das Autoren-Duo Corinna Vexborg und Nicole Wellemin. 2011 haben sich die Autorinnen in einem Online-Forum für Schriftsteller kennengelernt. Corinna ist gelernte Restaurantfachfrau und lebt mit ihrem Mann und vier Katzen auf der Insel Fünen in Dänemark. Nicole lebt mit ihrer Familie in einem Reihenhausidyll östlich von München und arbeitet als Produktmanagerin bei einem DVD-Label.
Corinna über Nicole: Begeisterungsfähig, fantasievoll und voller Energie - wenn ich einen Tritt in den Hintern brauche, um über eine Schreibblockade hinwegzukommen, poliert Nicole schon ihre Stiefel!
Nicole über Corinna: Mit ihrem Blick fürs Detail, den unermüdlichen Fragen nach Motivation und Logik, und vor allem ihrem Händchen, unseren Figuren auch aus den ärgsten Sackgassen herauszuhelfen, sorgt Corinna dafür, dass mir in all meiner Euphorie für unsere Geschichten nicht auf halbem Weg die Puste ausgeht.

                                                                                                           

Andere Bücher der Autorin:
                                                                                                             
 
Einzelband:
  1. Forbidden Destiny 
  2. Remember Ryan
  3. HeisskalterMarmor
  4. Sündenfeuer Mörderische Flucht
  5. Die Rose von Suez
  6. Polarfieber
  7. Malibu Blues

Freitag, 23. Oktober 2015

{Rezi} Federzirkel - Feuernächte von Linda Mignani #6

Autor/in: Linda Mignani

Original Titel: -
Titel: Federzirkel-Feuernächte

Reihe: 6/6
D.T Erstausgabe: 14 Oktober2015

Verlag: Plaisir d'Amour Verlag
Format: Ebook/Taschenbuch
Seitenzahl: 336
ISBN: 978-3864951855
Preis: 12,95

Genre: Erotik,
Altersempfehlung: 18









Inhalt:
                                                                                                                

Rebecca Morgan hat ein Problem - sie peppt ihr Leben mit einem imaginären dominanten Liebhaber auf, um den Heiratskandidaten zu entgehen, die ihre Brüder für sie aussuchen. Doch ihr Lügengeflecht zieht sich immer enger um sie zusammen, und eines Abends in einer Bar droht das Kartenhaus einzustürzen. In ihrer Verzweiflung fleht sie einen Fremden an, sich in dieser Nacht und für die nächsten Wochen, als ihren Verlobten auszugeben. Was sie nicht ahnt, ist, dass Gordon Maxwell ein Master im Sadasia ist. Und an ihm ist nichts imaginär. Gordon hilft Rebecca zwar aus ihrer Notlage, aber er stellt Bedingungen. Sie muss sich ihm hingeben, wenn er es verlangt. Rebecca lässt sich auf seine Forderungen ein, obwohl sie nicht weiß, was sie erwartet. In den feurigen Nächten verfällt sie dem erfahrenen Master, der ihr zeigt, was wahre Demut bedeutet. Längst ist ihr Arrangement für Rebecca keines mehr. Doch sieht Gordon das genauso? Teil 6 der Federzirkel-Reihe.
                                                                                                             

Der erste Satz im Buch:
                                                                                                                
  
Gordon räusperte sich, um das Lächeln zu kaschiren, das drohte seine Mundwinkel zu überwältigen, angesichts von Alexis White, der kleine Sub, die Keith Logans Herz im Sturm erobert hat.
                                  ___                                                                          

Eigene Meinung:
                                      ___                                                                          

 "Feuernächte" ist der sechste Teil von der Federzirkel Reihe. Da mir die ersten Teile so gut gefallen haben war mir klar, das ich die Reihe weiter lesen muss und dies habe ich dann auch gemacht! Außerdem sollte man die Bücher in der richtigen Reihenfolge lesen!

Die Geschichte ähnelt den anderen Teilen sehr und doch ist es eine sehr eigene Geschichte. Man kann damit rechnen was im Buch so passiert und doch gab es den ein oder anderen überraschungs Moment.

 Was mir auch sehr gut gefallen hat war der Schreibstil von Linda Mignani. Der war locker leicht und sehr flüssig zu lesen!

Rebecca ist eine sehr eigensinige Person. Sie ist sehr selbstständig und sie mag es garnicht wenn man ihr Vorschriften macht, denn ihre Brüder versuchen dies und da muss eine Lüge her, die aber aus dem Ruder läuft in dem Moment wo sie Gordon bittet ihr Freund zu spielen. Gordon kennen wir ja schon und er ist ein wirklich toller Charakter, den man sofort ins Herz schließt.

Die Liebesgeschichte war sehr gut und auch sehr unterhaltsam! Trotzdem war es wie im ersten Teil manche Dinge zu hart und ein bisschen übertrieben!

Das Buch war wirklich gut und ein schöner Abschluss der Reihe!

                                                                                                          


Fazit:
                                                                                                           
 Ein tolles Buch was ich nur empfehlen kann!
                                                                        _____________                           _        

Die Autorin:
                                                                          _____________      __                              

 Linda Mignani wurde in Kirkcaldy (Schottland) geboren und lebt glücklich verheiratet im Ruhrgebiet. Schreiben und Malen zählen zu ihren Leidenschaften und beides hat erstaunlich viel gemeinsam. Frauenuntypisch besitzt sie nur eine Handtasche aber unzählige Turnschuhe. Ihr Motto: das Leben ist zu kurz, um sich zu ernst zu nehmen.

Sie findet, dass Erotik und Humor einander nicht ausschließen, sondern sich wunderbar ergänzen. In ihren Romanen findet man erotische Welten, in denen eine zärtliche Unterwerfung kein Widerspruch ist. Daher ist auch der Titel ihres ersten Romans "Verführung und Bestrafung" mehr als zutreffend.

                       __________                     __________________                                                               

Andere Bücher des Autors:
                                     ____________              ______________                                                           

 Federzirkel:

Prequel: Bittersüßer Schmerz
Teil 1: Verführung und Bestrafung
Teil 2: Zähmung und Hingabe
Teil 3: Vertrauen und Unterwerfung
Teil 4: Feuerperlen
Teil 5: Feuertango

Teil 6: Feuernächte

Insel (Touch Reihe):

Teil 1: Touch of Pain
Teil 2: Touch of Pleasure
Teil 3: Touch of Trust (erscheint im Laufe des Jahres 2014)

Mitternachtsreihe:

Teil 1: Mitternachtsspuren
Teil 2: Mitternachtserwachen

Blood Dragon:

Donnerstag, 22. Oktober 2015

{Rezi} Tinman von Moni Kaspers

Autor/in: Moni Kaspers
Original Titel: -
Titel: Tinman
Reihe: -
D.T Erstausgabe: 01.Juli.2015
Verlag: Sieben Verlag

Format: Ebook/Taschenbuch
Seitenzahl: 300

ISBN: 978-3864435157
Preis: 12,90
Genre: Liebesroman
Altersempfehlung: ?








Inhalt:
                                                                                                                


Samantha steht vor dem größten Abenteuer ihres Lebens. Sie folgt ihrem Verlobten in die USA, wo sie sich gemeinsam eine neue Existenz aufbauen und heiraten wollen. Doch als Sam in Amerika ankommt, scheint ihr Verlobter wie ausgewechselt. Ihre Begegnung mit dem Cowboy Luke „Tinman“ Brannigan tut ihr Übriges, um ihre Welt und ihre Gefühle komplett auf den Kopf zu stellen. Man nennt ihn Tinman, den Mann ohne Herz, und es ist ihm egal. Für Luke hat es schon lange nichts mehr gegeben, wofür sich ein Herzschlag noch lohnen würde. Doch als er Samantha begegnet, ändert sich etwas in ihm. Aber hat ihre aufkeimende Freundschaft, und vor allem die aufflackernde Leidenschaft, überhaupt eine Chance?
                                                                                                             

Eigene Meinung:
                                                                                                                

"Tinman" ist ein Einzelband von Moni Kaspers. Es ist mein erstes Buch von ihr und nicht mein letztes.

Sam lässt ihr ganzes Leben in Deutschland zurück um mit ihrem Verlobten in Amerika zu leben. Er wohnt schon dort und arbeitet auch schon und als Sam ankommt denkt sie ihr Freund holt sie ab aber nein ein nicht gerade freundlicher Mann der auf den Namen Tinman hört hollt sie ab und damit beginnt das Chaos.

Sam merkt sehr schnell das irgendwas mit Tim nicht stimmt, denn er hat sich sehr verändert. Die Freundschaft zu Luke alias Tinman gibt Sam halt und die Gefühle zu ihm kommen auch immer wieder hoch, denn er bringt sie zum lachen und macht sie glücklich. Luke ist auch glücklich und verliebt sich in sie und das obwohl jeder gedacht hat er wäre kalt und würde sowas nicht empfinden können. Aber die Vergangenheit taucht nun mal auf und die beiden müssen zusammenhalten.

 Die Geschichte war sehr schön und wer Cowboys mag ist hier genau richtig.

                                                                                                           

Fazit:
                                                                                                           
Ein wirklich schönes Buch für zwischendurch!
                                                                                                           


Die Autorin:
                                                                                                              

 Ich wurde 1966 in Dortmund geboren, wuchs jedoch in der schönen Stadt Köln am Rhein auf. Die Liebe fand ich dagegen nicht in meiner Lieblingsstadt, sondern im Internet und heute lebe ich mit meinem Mann, vier Katzen und einem Hund im schönen Rheinberg am Niederrhein.
Die Liebe war schon immer meine Leidenschaft und weil es so schwierig ist, sie zu finden, vertreibt man sich solange die Zeit damit, romantische Filme anzusehen, oder Liebesromane zu verschlingen. Bis der Zeitpunkt kommt, an dem einem das nicht mehr genügt, man seinen eigenen Film im Kopf sieht und ihn dann zu Papier bringt.
Was im stillen Kämmerlein begann, möchte ich nun einer begeisterten Leserschaft anbieten.

                                                                                                           

Andere Bücher der Autorin:
                                                                                                             
 
Einzelband:
  1. Tinman