Samstag, 13. Februar 2016

{Rezi} Lost City 1.0 von Daphne Unruh (#1)

Autor/in: Daphne Unruh

Original Titel: -
Titel: Lost City 1.0

Reihe: 1/3
D.T Erstausgabe: 04.Februar 2016

Verlag: Books on Demand
Format: Ebook/Taschenbuch
Seitenzahl: 240
ISBN: 978-3739238760
Preis: 9,99€

Genre: Fantasy
Altersempfehlung: ?
Kaufen; *Hier*




Inhalt:
                                                                                                                   
Eigentlich wollte Yuma nach dem Abi in Frankreich jobben, weit weg von ihrem nervigen Stiefbruder Linus, der die ganze Nacht Games zockt.
Doch plötzlich taucht bei ihm Amon auf, ein seltsamer Typ mit türkisen Augen. Yuma erscheint er bedrohlich, gleichzeitig ist sie fasziniert von ihm. Garantiert machen sie was Illegales und Yuma beschließt, dem auf die Spur zu kommen.
Ein schwerer Fehler: Ihre Nachforschungen katapultieren sie in eine Welt, die nach den Regeln eines Computerspiels funktioniert – doch Yuma hat von Gaming keine Ahnung! Unversehens findet sie sich im Setting einer verlassenen Stadt mit tödlichen Gefahren wieder und erkennt: Das hier ist kein Spiel, in dem man einfach von vorne beginnt, wenn die Spielfigur gestorben ist. Es geht ums nackte Überleben. und eine gefährliche Liebe.
Band 2 und 3 der Lost City-Trilogie erscheinen Herbst 2016 und Frühjahr 2017.
                                                                                                             

Der erste Satz im Buch:
                                                                                                                

Meine derzeitige Lieblingsbeschäftigung ist: Schlafen!
                                                                                                            

Aufbau, Schreibstil und Perspektive:
                                                                                                              

Das Buch hat 33 Kapitel (Level), die aus der Sicht von Yuma erzählt werden. Der Schreibstil von Daphne Unruh ist sehr flüssig und fesselnd geschrieben. Das Cover finde ich wirklich sehr ansprechend und auch passend. Warum auf dem Cover ein Rabe ist erfährt man beim lesen und warum das Buch Lost City heißt erfährt man auch!
                                                      _                       __________                               

Eigene Meinung:
                                      ___                                                   _________                       

"Lost City 1.0" ist der erste Teil, der Lost City Reihe von Daphne Unruh. Die folgenden Bücher werden noch erscheinen und man sollte die Bücher in der richtigen Reihenfolge lesen, da die Geschichte von Yuma und ihren Freunden in den folgenden Teilen weiter erzählt wird.

Das Buch habe ich per Zufall indeckt auf einer meiner Social Media Seiten und da, das Buch mich sofort angesprochen hatte habe ich gefragt ob ich das Buch bekommen könnte und schon war es da und ich habe es gelesen.

 Yuma will eigentlich nur noch weg nach Frankreich. Sie mag ihre Stiefmutter nicht besonders und ihren Stiefbruder, der die ganze zeit nur zockt und sonst nichts macht mag sie auch nicht so sehr. Aber als Amon bei ihr zuause auftaucht und bei ihrem Bruder ist ist ihr klar, da stimmt was nicht und Yuma will unbedingt wissen was sie vorhaben und plötzlich ist sie in einer anderen Welt oder bessergesagt sie ist in einem Game und nun muss sie um ihr überleben kämpfen.

Yuma ist eine sehr liebenswerte und neugirige Person. Die allerdings im Moment nichts mehr möchte als von zu Hause weg zugehen, denn wirklich ein zu Hause hat sie im Moment nicht. Sie hat sozusagen das zweite Zimmer von ihrem Stiefbruder Linus bekommen und wirklich glückluch ist sie mit der Situation nicht. Daher ist sie umso glücklicher ihre beste Freundin Elina zu haben. Als sie merkt das Linus und dieser ihr unbekannter Mann irgendwas vorhaben versucht sie alles um rauszufinden was und dann ist sie im Game und im Game kommt sie Amon immer näher obwohl sie das nicht sollte, denn sie sind Feinde.

Was dann noch passiert und was Yuma erlebt müsst ihr aber selber lesen. 

Die Charaktere mochte ich wirklich sehr. Sie waren mir sehr sympathisch und sie haben sich auch sehr weiter entwickelt. Manche Beziehungen sind fester und besser geworden und neue Freundschaften wurden auch geknüpft.

Ich muss sagen als ich das Buch angefangen habe zu lesen wusste ich nicht genau was ich davon halten soll aber nach dem ersten Kapitel (Level) war ich so gefesselt, das ich das Buch in einem Rutsch durchgelesen habe, da ich einfach wissen wollte was Yuma noch so erlebt und was so passiert. Ich finde die Geschichte das man in einem Game um sein überleben kämpft wirklich gut und spannend sowas habe ich bisher nicht gelesen. Ich bin schon sehr gespannt wie die Geschichte um Yuma und um ihre Freunde weitergeht!
                                                                                                           

Fazit:
                                                                                                           

Das Buch bekommt von mir 5 Muffins!
Ein wirklich guter Auftakt, einer Reihe die ich auf jedenfall weiter lesen werde, denn ich fand das Buch ist mal was anderes und wirklich gut! Ich kann es euch nur empfehlen!
Danke an Daphne Unruh für das Leseexemplar! 
                                                                                                           

Die Autorin:
                                                                                                               

Daphne Unruh wurde in Berlin geboren und studierte dort Kunst, Kreatives Schreiben und Drehbuch. Seitdem illustriert sie Bücher, zeigt ihre bunten Wimmelbilder in diversen Ausstellungen in Berlin und Brandenburg und denkt sich fantastische Geschichten aus. Die Ideen dazu begegnen ihr in Catlantis. Das ist ein magischer Ort in der realen Märkischen Schweiz, wo die Autorin mit ihrer Familie und ihrer roten Katze in einem kleinen Haus mit großem grünem Dschungelgarten zu Hause ist. Mehr über Daphne Unruh erfährst du auf:
                                                                                                           

Andere Bücher der Autorin:
                                                                                                             
Lost City: 
  1. Lost City 1.0
  2. Lost City 2.0
  3. Lost City 3.0
 Zauber der Elemente:
  1. Himmelstiefe
  2. Schattenmelodie
  3. Seerosennacht
  4. Blütendämmerung  

Keine Kommentare:

Kommentar posten