Freitag, 25. März 2016

{Rezi} Aphrodites Söhne - Unsterbliche Sehnsucht von Ivy Paul

Autor/in: Ivy Paul

Original Titel: -
Titel: Aphrodites Söhne - Unsterbliche Sehnsucht

Reihe: 2/3
D.T Erstausgabe: 24.Februar 2015

Verlag: Plaisir D'amour Verlag
Format: Ebook/Taschenbuch
Seitenzahl: 308
ISBN: 978-3864951510
Preis: 12,90

Genre: Erotik, Fantasy
Altersempfehlung: 16+







Inhalt:
                                                                                                                
Das verwahrloste Kind Maddy weckt den Beschützerinstinkt des Unsterblichen Coinneach MacScott. Er wird zu ihrem väterlichen Freund. Um sein Geheimnis zu wahren, taucht er unter und hält die folgenden Jahre nur Briefkontakt. Ein One-Night-Stand führt einige Jahre später Maddy und Coinneach zusammen. Schockiert über das Erkennen von Maddys wahrer Identität und seine Gefühle flieht er erneut. Doch die Liebe lässt sich nicht betrügen, und so treffen sie wieder aufeinander. Während die wahrheitsliebende Maddy sich über ihre Gefühle im Klaren ist, versucht Coinneach der verzehrenden Sehnsucht nach ihr zu widerstehen. Kann die Liebe siegen, wenn ein Geheimnis zwischen Coinneach und Maddy steht, und außerdem ein Freund mit undurchsichtigen Motiven Coinneach zu manipulieren versucht? Teil 2 der "Aphrodites Söhne"-Trilogie.
                                                                                                            

Aufbau, Schreibstil und Perspektive:
                                                                                                              

Das Buch hat  Kapitel, einen Prolog so wie einen Epilog, die aus der Sicht von Maddy und Coinneach erzählt werden. Der Schreibstil von Ivy Paul ist sehr flüssig zu lesen und auch sehr fesseln. Sie beschriebt die Details sehr genau und auch sehr gut. Es wird einfach nicht langweilig. Das Cover finde ich sehr schön und sehr gelungen.

                                                      _                                                      

Eigene Meinung:
                                      ___                                                                          

"Aphrodites Söhne - Unsterbliche Sehnsucht" ist der zweite Teil, der Aphrodites Söhne Trilogie von Ivy Paul. Die Bücher sind alle schon erschienen und ich denke es wäre besser wenn man sie in der richtigen Reihenfolge liest.

Ich habe schon einige Bücher der Autorin gelesen so wie den ersten Teil der Trilogie und der hat mir wirklich gut gefallen da musste ich weiterlesen, denn ich wollte wissen um wen es diesmal geht und was so passiert.

Maddy war damals noch ein Kind bei ihrer ersten Begegnung mit Coinneach und seitdem ist einiges passiert. Die beiden sehen sich wieder doch Maddy weiß nicht das er eigentlich ihr "Onkel" ist und sie kommen sich näher aber erst wieder einige Zeit später fangen sie an zu kämpfen für einander auch wenn es schwer ist und sie einige Hürden schaffen müssen.

Die Charaktere mochte ich sehr. Maddy braucht manchmal so den ein oder anderen schups in die richtige Richtung aber wie weiß was sie will und darüm kämpft sie. Coinneach ist ein wirklich liebenswerter Mann, denn man mögen muss. Er versucht immer das richtige zu machen aber manchmal ist das richtige doch falsch.

Der zweite Teil konnte mich genauso begeistern wie der erste. Ich war sofort gefesselt und konnte nicht aufhören das Buch zu lesen, da ich wissen wollte wie es weiter geht und was noch so passiert. Ich kann euch das Buch echt nur empfehlen!
                                                                                                          


Fazit:
                                                                                                           


Das Buch bekommt 4,5 Muffins!
Ein sehr gutes Buch! Was aber noch Platz nach oben hat!
                                                                        _____________                           _        

Die Autoren:
                                                                          _____________      __                              

"Ich liebe es über die Gefühle zu schreiben, über die wahre, große Liebe.
Meine tiefste Überzeugung ist, dass es auf der Welt viel zu wenig Liebe und Romantik gibt. Und deshalb, gibt es noch viel zu wenig Liebes- und Erotikromane, die von großen Emotionen erzählen. Vielleicht muss man dafür eine Romantikerin sein."
Ivy Paul lebt und arbeitet in Augsburg, als begeisterte Do-it-yourself-Anhängerin frönt sie der Seifensiedekunst und dem Kosmetik rühren. Sie liebt irische Musik, irischen Whisky und die irische Insel.
Unter Lynn Carver erschien von Ivy die Fantasy-Trilogie "Goryydon-Saga"

                       __________                     __________________                                                               

Andere Bücher des Autors:
                                     ____________              ______________                                                           

Sweet Sins:
  1. Arie der Unterwerfung
  2. Essenz der Hingabe
  3. Fesselnde Blicke
 Aphrodites Söhne:
  1. Unsterbliches Verlangen
  2. Unsterbliche Sehnsucht
  3. Unsterbliche Leidenschaft
Einzelband:
  1. Lustnebel
  2. Masken der Begierde
  3. Tigerlilie
  4. Die Geisel des Chinesen
  5. Ghost Lover

Kommentare:

  1. Hallo,
    ein wunderschöner Blog.
    Ich lasse mal schöne Grüße hier und bin eine neue Followerin ;)

    Liebe Grüße von resa
    http://resas-welt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mimi,

    jetzt sehe ich: Du hast ja einige weitere meiner Romane gelesen! :) Vielen Dank, das freut mich sehr!

    Ganze liebe Grüße, Ivy

    AntwortenLöschen