Mittwoch, 5. Oktober 2016

{Rezi} Verbotene Küsse in der Halbzeit von Poppy J. Anderson #4

Autor/in: Poppy J. Anderson

Original Titel: 
Titel: Verbotene Küsse in der Halbzeit

Reihe: 4/14
D.T Erstausgabe:  28.09.2013

Verlag: createSpace Independent Publishing Platform
Format:Taschenbuch
Seitenzahl: 402
ISBN: 978-1492845621
Preis: 3,49€

Genre: Erotik,New/Young Aduldt,Liebesroman
Altersempfehlung: 17+







Inhalt:
                                                                                                                

Erin Hamilton hat klare Zielvorstellungen vor Augen und weiß, wohin ihr Weg gehen wird ... wären da nicht ständig Komplikationen, die ihr das Leben erschweren. Zum einen gibt es da ihre jüngere Schwester, deren überdimensionale Hochzeit jeden vernünftigen Rahmen zu sprengen droht, dann treibt ihre sexuell orientierungslose Mitbewohnerin sie beinahe in den Wahnsinn und Geldsorgen hat Erin auch noch. Zu allem Überfluss muss sie mit dem verantwortungslosen und arroganten Tom Peacock klarkommen, der sie als Kindermädchen für seine vierjährige Tochter engagiert, damit er sich nicht selbst um die Kleine kümmern muss. Der berühmte Footballspieler ist es gewöhnt, seinen Willen durchzusetzen und das zu bekommen, was er haben will. Doch bei Erin beißt er auf Granit, denn sie ist alles andere als beeindruckt von ihm und zeigt dies deutlich. Sie zwingt ihn dazu, Zeit mit seiner süßen Tochter zu verbringen. Ob Tom gegen so viel Weiblichkeit um ihn herum eine Chance hat?
                                                                                                             

Der erste Satz im Buch:
                                                                                                                

Tom Peacock überließ nur selten etwas dem Zufall.

                                                                                                            

Aufbau, Schreibstil und Perspektive:
                                                                                                            

Das Buch hat  Kapitel und einen Epilog, die aus der Sicht von Tom und Erin erzählt werden aber auch von ein paar neben Charakteren. Der Schreibstil von Poppy J.Anderson ist wirklich fesselnd. Sie beschreibt alles so, dass man das Gefühl hat man ist vor Ort.
Das Cover finde ich nicht sehr gelungen und es passt auch nicht zu der kompletten Reihe.
                                                    _ _                                                      

Eigene Meinung:
                                      ___                                                                          

"Verbotene Küsse in der Halbzeit" ist der vierte Band der Titans Reihe von Poppy J Anderson. Die Bücher sollte man in der richtigen Reihenfolge lesen, da jeder Charakter seine Geschichte bekommt und die, die wir kennen entwickeln sich am rande auch immer weiter und deren Geschichten auch.

Tom soll sich um seine Tochter kümmern aber er fühlt sich nicht so wohl in der Vaterrolle und deshalb braucht er ein Kindermädchen.Erin hat Geldprobleme und da kommt der Job gerade richtig. Beide mögen sich nicht besonders aber es gibt trotzdem diese Anziehung zwischen den beiden.Doch Tom baut dann Mist und Erin ist weg und plötzlich muss er sich alleine um seine Tochter Zoey kümmern.

Erin ist eine sehr sympathische Person, die man sofort ins Herz schließt.Bei Tom ist es auch so auch wenn er ein Idiot ist und einige Fehler macht.Er wird immer offener seiner Tochter gegenüber aber er braucht Erin immer noch, denn wirklich gut mit dem Umgang ist er nicht.Beide streiten sich oft und dies kann auch zu dem ein und dem anderem lacher führen.

 Ich kann euch diesen Teil auch nur empfehlen! Man schließt die Charaktere sehr schnell ins Herz besonders die kleine Zoey, ist ein Sonnenschein. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen, da ich wissen wollte was nun als nächstes passiert mit den dreien.
                                                                                                              

Fazit:
                                                                                                               

Das Buch bekommt von mir 5 Muffins.
                                                                                                               

Die Autorin:
                                                                                                             


Poppy J. Anderson ist das Pseudonym einer deutschen Autorin mit amerikanischen Wurzeln. Sie studierte Germanistik und Geschichtswissenschaft und arbeitet zurzeit an ihrer Dissertation. Schon seit ihrer Kindheit liebt sie es, sich Geschichten auszudenken.
                                                                                                              

Andere Bücher der Autorin:
                                                                                                             
Titans of Love:
  1.  Verliebt in der Nachspielzeit
  2. Touchdown fürs Glück
  3. Make love und spiel Football
  4. Verbotene Küsse in der Halbzeit
  5. Knallharte Schale zuckersüßer Kerl
  6. Kein Mann für die Ersatzbank
  7. unverhofft verliebt
  8. Auszeit für die Liebe
  9. Hände weg vom Quarterback 
  10. Küss mich, du Vollidiot
  11. Cheerleader küsst man nicht
  12.  Spiel ins Herz
  13.  Gleich & Gleich küsst sich gern
  14.  Wer will schon einen Footballspieler

Fitzpatrick Reihe:
  1. Brandheiße Küsse
  2. Draufgängerische Küsse
  3. Chaotische Küsse
  4. Prickelnde Küsse
  5. Charamante Küsse
 Hailsboro:
  1. Beim zweiten Mal küsst es sich besser  
  2. Nachträglich ins Glück 
  3. Ein Hintlerwäldler zum verlieben 
  4. Hals über Kuss 
  5. 8 Pfoten und ein Traummann 
  6. Der und niemand sonst
Die Ashcrofts:
  1. Nur ein Kuss
  2. Nur ein Augenblick
  3. Nur ein Funke
Taste of Love:
  1. Geheimzutat Liebe
  2. Küsse zum Nachtisch
Zusatzbände:
  1. Küsschen vom Osterhasen
  2. Liebe, Krise, Footballspiele
  3. New York Titans Weihnachtsbäckerei

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen